3 Tage mit dem eigenen Rad durch Potsdam

Freitag, 10. – Sonntag, 12. Mai 2019

 

 

3 Tage mit dem eigenen Rad durch Potsdam

 

1. Tag: Nach dem Verladen unserer Räder starten wir zum „Königlichen Potsdam“. Unterwegs stärken wir uns mit dem bekannten rustikalen Frühstück. Nach dem Einchecken im 4*Hotel Wyndham Garden werden wir uns am frühen Nachmittag einradeln. Park Sanssouci, Holländisches Viertel und die berühmte Glienicker Brücke werden die ersten Sehenswürdigkeiten sein. Nach einem Päuschen im Biergarten sehen wir den Park Babelsberg, die Nikolaikirche und das Stadtschloss (Brandenburger Landtag).  Abendessen im Hotel. (ca. 20-25 km Tagesetappe)

 

2. Tag: Nach dem Frühstück starten wir unsere heutige Radtour (ca. 40-50  km). Wir radeln zum Templiner See, setzen mit der Fähre nach Caputh über, vorbei am Schloss, entlang des Schwielowsees, Richtung Petzow nach Werder (Imbissmöglichkeit), über Golm weiter zum Neuen Palais oder über Wildpark zum Hotel. Der Abend  in Potsdam steht zur freien Verfügung. 

 

3. Tag: Die heutige Wegstrecke (ca. 20-25 km) führt uns ins südliche Potsdam – nach Babelsberg, zum Griebnitzsee und Wannsee bis zur Pfaueninsel mit Imbissmöglichkeit.

 

Eine eindrucksvolle Fahrt geht zu Ende.

 

Preis:          319 €      (Gäste 334 €)           Einzelzimmerzuschlag + 50 €

 

Leistungen: Fahrt im Komfort-Reisebus, Transport der eig. Räder, 2 x Übernachtung im 4*-Hotel Wyndham Garden in Potsdam, inkl. Frühstück, 1 x Abendessen im Hotel, 3 Tage Rad-Reiseleitung laut Programm, 1 x Frühstück am Bus, City-Taxi.

 

Schriftliche Anmeldung: bis spätestens 10. März 2019 bei Hannelore Finka (siehe Anhang)

 

Sie erhalten die Auftragsbestätigung mit Rechnung vom Reiseveranstalter VGH-Reisen Hoya. 20% Anzahlung, Restzahlung 4 Wochen vor Reisebeginn. Es gelten die VGH-Reisebedingungen.

 

Die Haftung der Verkehrsbetriebe Hoya ist eingeschränkt. Nähere Hinweise können Sie den AGB der Verkehrsbetriebe Hoya entnehmen (www.vgh-hoya.de/agb).