"Lachen ist die beste Medezin"

Der Vorstand des Landfrauenvereins Sulingen hatte am 19. Januar 2013 zur 2. Frühstücks-veranstaltung ins Gasthaus „Deutsches Haus" in Siedenburg geladen.

Als Referentin war Maike Carls mit dem Thema "Lachen ist die beste Medizin" zu Gast und unterhielt die Gäste auf's Feinste.

Claudia Meyer-Husmann begrüßte 170 Mitglieder sowie auch Gäste, die der Einladung gefolgt waren und zu keiner Zeit enttäuscht wurden.

Nach einem reichhaltigem Frühstück, welches keine Wünsche offen ließ, berichtete Frau Carola Wolf über den Förderverein Europäisches Fachzentrum MOOR und KLIMA e.V..

Das Europäische Fachzentrum entsteht am Standort Ströhen (Baubeginn Mai 2013), Frau Wolf informierte in diesem Zusammenhang über die Ziele der Vereins und die Möglichkeit für Interessierte dort eine Beschäftigung zu finden.

Im Anschluss daran unterhielt die Staffhorster Gitarrengruppe die Gäste mit Gitarrenklängen und Gesang.

Danach begrüßte Claudia Meyer-Husmann die Referentin Meike Carls aus Reepsholt im Landkreis Wittmund mit dem Thema „Lachen ist die beste Medizin" und es dauerte gar nicht lange bis die ersten Lacher aus dem Publikum zu hören waren. Frau Carls gab erst einmal einen kurzen Abriss ihres Lebenslaufes – Jahrgang 57, Quastenflosserin (aussterbende Spezies, weil seit 30 Jahren mit demselben Mann verheiratet), Mutter zweier Söhne, Studium usw..

Frau Carls war nach einer schweren Erkrankung über ein paar Menschen gestolpert, die sie wieder zum Lachen und zum Humor gebracht haben. Seit 10 Jahren hält sie Vorträge oder Seminare unter anderem „Lachen ist gesund" oder „Sicheres Auftreten bei vollkommener Ahnungslosigkeit" und viele Themen mehr.

Meike Carls hat es geschafft die ernsten und nachdenklichen Themen so zu verpacken, dass dann doch alle von Herzen lachen mussten und kein Auge trocken blieb.

Sie erklärte den Gästen, dass die Gedanken die Körperhaltung bestimmen anders herum aber auch die Körperhaltung die Gedanken. Ein Lachen oder auch nur ein Lächeln ist immer eine Friedensgeste. Die vielen negativen Nachrichten ziehen sich immer mehr durch unser Leben und beeinflussen es. Doch eigentlich geht es den meisten unter uns sehr gut, sagte Frau Carls.

Als Beispiel dazu kam von ihr der Hinweis, dass es schon lange keinen Krieg mehr in Deutschland gab, der Großteil der Bevölkerung ein warmes Zuhause sowie genug zu Essen und Trinken hat.

Durch das Lachen werden Glücksbotenstoffe ausgeschüttet außerdem erklärte Frau Carls den Zuhörern, dass Lachen gut für die Gesundheit sei. Lachen senkt den Blutdruck, stärkt das Immunsystem und senkt den Cholesterinspiegel.

Mareike Carls hat es verstanden, alle Gäste in ihren Bann zu ziehen. Es war ein sehr kurzweiliger Vortrag und man hätte ohne weiteres auch noch länger zuhören können.

Wir danken noch einmal sehr die schönen Stunden und werden Frau Carls sicherlich nochmals mit einem anderen Thema auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen können.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0