Nachrichten 2019 · 18. Mai 2019
Königliches Potsdam Eine 3-tägige Radwanderreise nach Potsdam stand dieses Jahr im Veranstaltungs-programm der Sulinger LandFrauen. Dabei wurde besonderer Wert auf die Mischung von Kultur und Natur gelegt. Der Park Sanssouci war Ausgangspunkt aller Touren, so dass das Neue Palais, Schloss Charlottendorf und Schloss Sanssouci unsere ersten Stationen waren. Das Brandenburger Tor, das Holländische Viertel und die Russische Siedlung, das Schloss Cecilienhof wie die Glienecker Brücke sowie das...

Nachrichten 2019 · 16. Mai 2019
Bei der diesjährigen Dörferfahrt blickten die Sulinger Landfrauen über die Grenzen hinaus in die Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Der vollbesetzte Bus wurde von den beiden Gästeführerinnen Frau Elke Heuermann und Frau Alfke-Gehrmann in Hoya empfangen und zu Fuß ging es weiter über die Weserbrücke in die Altstadt.

Nachrichten 2019 · 12. Mai 2019
Pflanzaktion „ Den Bienen zuliebe“ Der Landfrauenverein Sulingen beteiligte sich an der groß angelegten Pflanzaktion, die der Niedersächsische Landfrauenverband gemeinsam mit seinen 39 Kreisverbänden initiiert. 3 Vertreterinnen des Landfrauenvereins besuchten die Städtische Kindertagungsstätte Zauberland in Sulingen.

Nachrichten 2019 · 06. April 2019
Am 1. April war es wieder so weit - Kinozeit bei den Sulinger Landfrauen! Für viele Landfrauen ist es eine gute Gelegenheit mal wieder mit einer Freundin ins Kino zu gehen. ....und wenn man dann noch mit Sekt und Fingerfood verwöhnt wird, umso besser.

Nachrichten 2019 · 24. März 2019
After Work – mit Edda in den Feierabend Am vergangenen Mittwoch sind rund 80 Landfrauen und Gäste der Einladung der Sulinger Landfrauen gefolgt, um sich im Gasthaus Koopmann in Kirchdorf über Cocktails ohne Alkohol und andere Getränke zu informieren. Zur Begrüßung wurden vom Vorstand nach dem Motto „Bunt und gesund- flotte Drinks ohne Alkohol“ verschiedene Cocktails gereicht. Danach stieg die Referentin Edda Möhlenhof-Schumann von der Landwirtschaftskammer direkt in das Thema ein.

Nachrichten 2019 · 22. März 2019
„Den Frühling finden und winden“ Für den Kurs fanden sich die Teilnehmerinnen direkt in der Kreativwerkstatt von Kathleen Meyer ein. Im Gepäck jede Menge dekorative Zweige, wie Obstbaum, Birke, Hartriegel, Moos und alte Kränze. Kathleen Meyer lieferte jede Menge Ideen und Anregungen für den Frühlings- und Osterschmuck. So wurden aus biegsamen Zweigen Wandgestecke, Nester, Kränze und hängende Tüten gewunden und geformt. Auch vorhandene alte Kränze wurden raffiniert neu gestaltet,...

Nachrichten 2019 · 17. März 2019
Frühlingsideen aus Draht! In einem Kreativkurs konnten interessierte Landfrauen sich Dekoanhänger fertigen. Aus 1mm eloxiertem Aludraht oder aus Wickeldraht entstanden schöne Kreationen. Mit Perlen und Federn geschmückt entstanden viele verschiedene Modelle, die an Zweigen in einer Vase wunderbar aussehen. Unter der Anleitung von Bärbel Meyer wurde von Schutzengeln, Herzen, Tulpen, Schmetterlinge, Vogelanhänger und Ostereiern alles gefertigt. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und konnten...

Nachrichten 2019 · 24. Februar 2019
Vier Powerfrauen nehmen Abschied! Mit sehr viel Lob und Anerkennung wurden Gunda Soll, Brigitte Goldmann, Hannelore Finka und Angela Mohrmann aus ihrem Amt entlassen. Die Vorsitzende des Niedersächsischen Landfrauenverbandes,Elisabeth Brunkhorst ließ es sich nicht nehmen, Frau Mohrmann mit der "Silbernen Biene mit Niedersachsenwappen" und Hannelore Finka mit der "Silbernen Biene mit grünem Stein" auszuzeichnen. Beide Frauen standen dem Vorstand 17 Jahre zur Verfügung in ihren...

Nachrichten 2019 · 26. Januar 2019
Die Vorsitzende Angela Mohrmann begrüßte fast 200 Landfrauen zu der diesjährigen Frühstücksveranstaltung des Landfrauenvereins Sulingen in der Gaststätte Block in Siedenburg. Nach einem leckeren gemeinsamen Frühstück trat der Popchor Wagenfeld in großer Besetzung auf und versetzte die gut gesättigten Frauen mit seinen beschwingten Popsongs weiter in sehr guter Laune.

17. Dezember 2018
Einmal der hektischen Vorweihnachtszeit entfliehen und sich etwas Freude gönnen. Das haben sich über 40 Sulinger Landfrauen am 12. Dezember erfüllt. Während der 90 minütigen Stadtführung gab es vieles zu entdecken, so auch die Lamberti-Kirche, die Namensgeber des Weihnachtsmarktes ist. Im Anschluss daran trafen wir uns alle zum gemeinsamen Punsch oder Feuerzangbowle. Zu zweit oder in kleinen Gruppen schwärmten alle aus. Nach Herzenslust durfte der Weihnachtsmarkt erkundet werden, um...

Mehr anzeigen