Männerkochkurs am 22. + 23. Januar

 

 

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr und weiterer Nachfrage organisierte der Landfrauenverein wieder einen Männerkochkurs unter der Leitung von Kerstin Gissel.

 

Insgesamt  26 sehr interessierte Teilnehmer nahezu aller Alterstufen trafen sich im Berufsbildungszentrum Dr.J.Ulderup in Sulingen und zauberten ein nicht alltägliches Menü in mehreren Gängen. Dabei zeigte sich, dass viele Teilnehmer durchaus gute bis sehr gute Kochkenntnisse hatten und sich in den Küchen schnell zurecht fanden. Die Teilnehmer probierten auch gerne verschiedene "Kochweine" und tauschten dabei bereits gemachte Kocherlebnisse aus.

"Mit Freunden und Bekannten gemeinsam kochen macht einfach Spaß" so einer der Teilnehmer und zeigt sich sehr zufrieden beim Abschmecken der Suppe." Ein weiterer Teilnehmer ist überrascht wie gut ihm das gefüllte Brot gelungen ist und meint: "...mir schmeckts super!"

In gemütlicher Runde und am großen Tisch wurde das Menü verzehrt:

Süßkartoffelsuppe mit Sauerkirschen,

Hähnchen-Gemüsespieße mit Erdnussdip, Pestobrot mit Schinken,

Gefülltes Schweinefilet in Salbeisoße, Ciabatta-Tomaten-Auflauf, Zucchini-Gurken-Salat

und als Nachtisch Erdbeer-Trifle.

Leere Teller und Schüsseln sowie zufriedene Gesichter zeigten der Kursleiterin, dass es gut geschmeckt hat.

Mit einem herzlichen "Dankeschön" und "wann dürfen wir wieder einmal in Männerrunde kochen?" verließen die Teilnehmer das Berufsbildungszentrum auf einen "Absacker"

in die Sulinger Innenstadt.

Bleibt nun die Frage, welcher der Teilnehmer am Wochenende seine Familie mit

diesem leckeren Menü verwöhnt?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0