Auf den Spuren der Porzellankunst

Mit einer angenehmen Fahrt auf der Weser konnten wir vom Schiff aus den wohl schönsten Streckenabschnitt von Bad Karlshafen nach Fürstenberg bei herrlicher Sonne genießen. Nachdem wir uns bei einem leckeren Mittagsbüfett gestärkt haben, besuchten wir das Porzellanmuseum. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten wir die Entwicklung des Porzellans aus den verschiedenen Epochen.

Auch heute noch nimmt das Fürstenberger Porzellan einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft ein. Es macht Spaß, die Vielfalt zu bewundern, ohne den Wunsch zu verspüren, man möchte es besitzen.

 

Anschließend entdeckten wir die Sehenswürdigkeiten von Höxter bei einem Fußmarsch. Unsere Gästeführer schwärmten von den Kirchen und den Fachwerkgebäuden, die alle eine kleine Geschichte erzählen.

Mit einem richtig leckeren Waffelbüfett wurden wir zum Abschluss unserer Fahrt überrascht. So waren sich doch alle einig, es muss nicht immer Torte sein.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0