Kreativkurs: "Patchwork"

 

Neun hochmotivierte Frauen besuchten den vom Landfrauenverein Sulingen angebotenen Patchwork-Kurs im Berufsbildungszentrum Sulingen unter der Anleitung von Ursel Nuttelmann.

Diese präsentierte den Frauen wieder mal neue Kreationen und gab Anregungen für diesen Kurs. Und wieder einmal entstanden so in 12 Unterrichtsstunden Decken und Sterne in verschiedenen Techniken und Größen aus Leinen-und Baumwollstoffen. "Endlich findet das Leinen aus Omas Wäscheschrank eine sinnvolle Verwendung" so eine Teilnehmerin und rollte dabei einen Ballen Bauernleinen über den Tisch.

 

 

 

Konzentriert und mit viel Kreativität beriet die Kursleiterin die Landfrauen und gab Hilfestellung wo es nötig ist. Es entstanden nicht nur schöne Sachen für den eigenen Gebrauch, sondern auch als Geschenke für das bevorstehende Weihnachtsfest. Eifriges Tun und konzentrierte Stille herrschte oftmals im Raum, unterbrochen von kurzen Pausen mit Kaffee und Kuchen, sowie einer leckeren Mittagsmahlzeit am Samstag.

Sehr zufrieden zeigten sich die Frauen am späten Samstagnachmittag, als sie mit den fast fertig gewordenen Decken Feierabend machten und bedankten sich mit liebevollen Präsenten bei Ursel Nuttelmann für den tollen Kurs und bei Irmgard Leuters vom Vorstand des Landfrauenvereins für die Organisation und Bewirtung.

"Beim nächsten Kurs im Frühjahr sind wir wieder dabei!" so die einhellige Meinung der Landfrauen.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0