Tolle Taschen und Beutel selbst genäht

Kreative Taschen aus Leinen oder Baumwollstoffen, ja sogar aus alten Jeans und einem früheren Mehlsack nähten die Landfrauen in einem Kurs mit Kursleiterin Ursel Nuttelmann.

Begonnen wurde mit einer kleinen Tasche für verschiedene Utensilien, bevor sich die Teilnehmerinnen an einer umfangreichen Sammlung von Taschen der Kursleiterin für ein eigenekreatives Modell entscheiden konnten. Teilweise brachten die

Teilnehmerinnen Kenntnisse aus den vorherigen Patchwork-Kursen mit ein.

Mit schmückenden Elementen aus Metall , Bändern und Gürteln als besonders haltbare Trageriemen verzierten die Landfrauen ihre Taschen und ließen sie zu ganz besonderen Unikaten werden.

Alle Teilnehmerinnen dieses Kurses begannen noch mit einer weiteren Tasche, die dann wohl zuhause fertig gestellt wird und im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest für ganz liebe Mitmenschen zum Geschenk wird! Sehr geschätzt wurde von den Teilnehmerinnen die gute Anleitung und Beratung auch untereinander, sowie das gesellige Beisammensein mit Interessierten.  Weitere Kurse dieser Art sind in Planung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0