Mit den Ortsvertrauensfrauen durch Ammerländer Gärten

Als Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung der amtierenden und ehemaligen Ortsvertrauensfrauen ludt der Vorstand des Landfrauenvereins Sulingen sie am Samstag, 13. August 2016 zu einer Fahrt ins Ammerland ein. Bevor die 34 Teilnehmerinnen durch den 5000m² großen Bauerngarten von Anke zu Jeddeloh geführt wurden und Interessantes über den historischen Hof und Garten erfuhren, genoss man in gemütlicher Runde im rustikalen Stil Kaffee und Kuchen.

 Ihr Mann, der auf selbigen Grund eine eigene Baumschule betreibt, führte die Gruppe durch den Garten mit mächtigen Rhododendren, abwechslungsreichen Staudenbeeten, großzügige Rasenflächen, Koniferen und imposantem alten Baumbestand. Auch wenn der circa 50-jährige Magnolienbaum derzeit nur ganz wenige Knospen trug, beeindruckte er als ein wahres Prachtexemplar. Auch die darin hängenden großen Weidenkugeln kamen bestens zur Geltung und gaben Anregungen für die eigene Gartendeko.

Parallel fand ein Workshop im umgebauten Bullenstall von der befreundeten Naturfloristikerin Anne Bunjes statt. Ein für viele Damen bereits bekanntes Gesicht, war sie doch schon als Gastreferentin der Landfrauen in Sulingen vor Ort. Innerhalb kürzester Zeit zauberte sie aus Dahlien, Vogelbeere, Gräser etc. in Kombination mit Keramikgefäßen tolle Arrangements und Kränze ohne künstlichen Schnick Schnack. Selbst Schleifen wurden aus Maisblättern gebunden. Ihre offene fröhliche Art unterstrich ihren natürlichen Stil. Anschließend nahm sie die Teilnehmerinnen mit zu sich nach Hause ins benachbarte Edewecht/Osterscheps. Auch hier führte ihr Mann durch den eigenen Naturgarten, in dem viele Vögel und Insekten beheimatet sind. Auf dem ebenfalls 5000m² großen Grundstück befindet sich ihr floristischer Nutzgarten, sozusagen ihr „Materiallager“. Ihr sehr ansprechend gestalteter Laden lud zum Stöbern und erwerben so manch natürlicher Dekoartikel und Kränze aus den verschiedensten Materialien ein. Abschließend genoss man in einem naheliegenden Gasthaus ein Grillbuffet, bevor man sich wieder gut gelaunt und gesellig in Richtung Sulingen aufmachte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0