Unterhaltsames trifft auf Musikalisches!


Ein Nachmittag zum „Schunkeln und Schmunzeln“ bildete jetzt den Auftakt des Winterprogramms 2019/2020 des Landfrauenvereins Sulingen – dazu begrüßte Diane Beneke im Namen des Vorstandes die Gäste im Gasthaus Albers in Klein Lessen, berichtet Maren Sieck-Oetker für die Landfrauen. Beneke stellte kurz die geplanten Aktivitäten für die kommenden Monate vor – viele Veranstaltungen seien bereits ausgebucht.




Marianne Depke überzeugte die Gäste „mit dem Mundwerk, was ich habe“, wie sie es selbst beschrieb: Mit humorvollen Geschichten, von Familienanekdoten bis zu Episoden aus ihrem Berufsleben, verstand sie es, das Publikum zum Lachen zu bringen. Die Mitglieder des Shantychors „Schmalver Buddelschippers“ unter der Leitung von Inge Nickel animierten die Gäste zum Mitsingen und zum Schunkeln. „Buddelschipper“ Hans-Jürgen Schumacher brachte es auf die Formel: „Seemänner treffen auf Landfrauen“. Als Zugabe gab es den Klassiker „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“. Maren Sieck-Oetker: „Ein gelungener Abschluss eines unterhaltsamen musikalischen Nachmittages.“