"Rennst du noch oder lebst du schon?"

Die Frühstücksveranstaltung des Landfrauenvereins Sulingen hat mittlerweile Tradtion. In diesem Jahr trafen sich etwa 220 Frauen im Hotel Block in Siedenburg, um die Referentin Birgit Sych aus Berlin kennenzulernen. Nach dem köstlichen Frühstück trat der Gospelchor „Esengo Nicolai“ aus Borstel auf unter der Leitung von Heike Winalke. Mit ihren stimmungsvollen Klängen verbreiteten sie Freude unter den Gästen.„Rennst du noch oder lebst du schon?“ lautete das Thema von Frau Sych. In der heutigen Zeit ist kein Platz für Leerläufe, man telefoniert während des Autofahrens oder schaut im Fitness-Studio Fernsehen!  

Dabei ist es sehr wichtig, sich Zeit zu nehmen für sich selbst. Für Momente, die Herz und Seele wirklich gut tun und nicht immer „Ja“ sagen, wenn man eigentlich „Nein“ meint. Die Zeit ist etwas, das unter allen Menschen gerecht verteilt ist, man muss nur lernen, damit richtig und sinnvoll umzugehen. Frau Sych hatte einige praktische Tipps für die Landfrauen dabei.

 

Rita Ihlo wies auch auf die Ausstellung des Patchwork und Leinentaschen – Workshops mit Ursel Nuttelmann hin. Margret Wrissenberg stieß mit ihrem Silberschmuck ebenfalls auf großes Interesse.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0